Ursula Grillmeier-Rehder
Die Philosophien und Theorien im Hintergrund der Gestalttherapie
Buch3

Der Gestaltbegriff hat seine Wurzeln in der abendländischen Geistesgeschichte. Das vorliegende Buch folgt den Spuren dieser langen Tradition des Gestalt-Ansatzes, wie er in der Gestaltpsychologie und in der Folge in der Gestalttherapie seinen Niederschlag gefunden hat. Er setzt ihre konkrete psychotherapeutische Anwendung in direkten Bezug zu den theoretischen Ansätzen und bietet dabei eine gelungene Zusammenschau der verschiedenen theoretischen Einflüsse,  die in der Entwicklung der Gestalttherapie durch Fritz und Laura Pelrs zu einer neuen „Gestalt“ verschmolzen sind.


IGWien 2001
Preis 10,00 EUR inklusive 7% MwSt, versandkostenfrei

> zur Buchbestellung

GHOCHDREI

Das Netzwerk für Beratung, Coaching und
Training am IGW mit speziellen Angeboten
für Einzelpersonen, Teams in Profit- und
Non-Profit-Organisationen. > weiter

IGW-Forum

Unsere TeilnehmerInnen haben die Möglich-
keit Informationen, Artikel, Stellenangebote
etc. vorzustellen oder einfach miteinander
zu diskutieren > weiter

jahresprogramm 2016/2017

Informieren Sie sich über das neue
offene Programm der GestaltAkademie.
Es erwarten Sie viele neue interessante
Seminare > weiter

Die Buchreihe des IGW

Das Anliegen ist, den fachlichen Diskurs von GestalttherapeutInnen untereinander und den Austausch mit anderen Fachrichtungen, anzuregen. > weiter