12/17 Das Selbst und die Kontaktunterbrechungen

 

Im Seminar zum Thema des Titels wird die faszinierende prozessuale Konzeption des «Selbst» in der Gestalttherapie in ihrer aktuellsten Form dargestellt. Es werden die zentralen Funktionen des «Selbst» erklärt, mit Beispielen erläutert und mit Übungen erlebbar gemacht. Die Lehre von den Kontaktunterbrechungen wird ebenfalls in ihrer modernsten, elaboriertesten Form dargestellt, es wird durch Praxisfälle die klinische Relevanz veranschaulicht und durch Übungen in die Wahrnehmung der Unterbrechungen eingeführt. Dies alles sowohl mit Ernst als auch mit Humor.

 

 

Termin

6. bis 8. Oktober 2017

Teilnahmegebühr

310,00 EUR/645,00 SFr. (inkl. Raumkosten)

Tagungsort

München

Trainer

Dr. phil. Otto Glanzer
Psychologischer Psychotherapeut, Gestalttherapeut

 

 

> weitere klinische Seminare

GHOCHDREI

Das Netzwerk für Beratung, Coaching und
Training am IGW mit speziellen Angeboten
für Einzelpersonen, Teams in Profit- und
Non-Profit-Organisationen. > weiter

IGW-Forum

Unsere TeilnehmerInnen haben die Möglich-
keit Informationen, Artikel, Stellenangebote
etc. vorzustellen oder einfach miteinander
zu diskutieren > weiter

jahresprogramm 2016/2017

Informieren Sie sich über das neue
offene Programm der GestaltAkademie.
Es erwarten Sie viele neue interessante
Seminare > weiter

Die Buchreihe des IGW

Das Anliegen ist, den fachlichen Diskurs von GestalttherapeutInnen untereinander und den Austausch mit anderen Fachrichtungen, anzuregen. > weiter